Mittwoch, 14. März 2012

The Ultimate Chocolate Cake

...und ich verspreche hier wirklich nicht zu viel.
Der Kuchen ist einfach fluffig, schokoladig aber nicht zu süß und mit den Früchten ein echter Traum.
Es lohnt sich diesen nach zu backen ;-)


you need:
mit Backpulver vermischtes Mehl (self raising flour - ich hab es von den Ami´s)
2 Cup Zucker
1,5 Teelöffel Vanilla Extrakt
3/4 Cup Kakao Pulver
2 Teelöffel Natron
200g Butter
1 Cup Milch
3 Eier
1 Cup heißer Kaffee

Alles zusammen schön vermengen 
und bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen.
Ich habe dazu noch gefrorene Himbeeren mit Puderzucker 
in einem Topf erhitzt und danach passiert -
und mit leckeren Früchten zum 
superduperschmackofatz* Kuchen gereicht.

...und somit *süße Grüße*
Nadine 

Kommentare:

  1. Wow, ich bekomm Hunger!!!! Lecker sieht der aus! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Yummy :)
    Genau das Richtige für unsren Brunch am Sonntag!

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ok, der Kuchen sieht ja richtig lecker aus....mhhhhmmmmmm:-)

    Viele liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nadine,

    freue mich das dir die Küche gefällt. Kitchen Aid ist immer noch nicht da, haben anscheinend Lieferschwierigkeiten :). Der Kuchen sieht so lecker aus,
    du solltest eine Konditorei eröffnen!

    Ganz viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht gut aus - aber wieviel Mehl?
      LG Nessie

      Löschen
  5. Hmmmm, das hört sich verry fantastisch an ♥
    Liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  6. mmmh lecker ;o)
    Perfekt für jeden Anlass :)

    AntwortenLöschen
  7. mmmmmmh lecker!!!!

    Perfekt für jeden Anlass ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die "süße" Nachricht.
Ich freue mich sehr darüber!