Montag, 27. Februar 2012

Coconut Baiser

Mein Mann und ich haben gestern die TV-Kochsendung von Annabel Lagbein gesehen.
Kennt Ihr Sie schon?
Sie hat einfach wunderbare Rezepte - alle ziemlich einfach zu machen und ziemlich köstlich ;-)
Hier könnt Ihr Euch selbst überzeugen...
In der Sendung die wir gesehen haben machte Annabel wunderbare Coconut Baiser´s....und ich muss jetzt nicht sagen wo ich eine halbe Stunde später stand ;-)
Mhhh sie waren wirklich köstlich - Aussen schön hart und Innen schön cremig weich.


Rezept
6 Eisweiß
1 Tasse Zucker
1 teel. Vanilleextrakt
1 Essl. Weißweinessig
1 Tasse Kokosnussraspel

6 Eiweiß mit der Tasse Zucker zusammen cremig rühren. Wenn alles cremig verrührt ist kommt der Weißweinessig und das Vanilleextrakt unter die Masse und wieder cremig rühren.
Zum Schluss werden die Kokosnussraspel untergehoben (hier bitte vorsichtig unterheben)
Die Masse ergibt 7 große Baiser´s.
Die Baiser´s werden bei 130grad ca. 1 Stunde gebacken 
(oder bis diese von Aussen schön knusprig sind)
Den Herd ausstellen und noch 30minuten im Herd ruhen lassen.
Danach einfach nur genießen ;-)

Süßen Wochenanfang
Liebe Grüße
Nadine

Kommentare:

  1. die sehen ja köstlich aus... mmmmmmmh

    freue mich auf sonntag :-)

    kussi
    sari

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmmmmm....das mache ich auf jeden Fall nach! Die sehen ja sowas von lecker aus! GLG und ein schönes WE!!! Simone

    AntwortenLöschen
  3. Sehen die LECKER aus!
    Bei mir gab´s heute Himbeeren. Allerdings ähnlich kalorisch wie Deine :-)
    In einer super einfachen Schokosahne-Torte.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die mag ich auch gern probieren :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für die "süße" Nachricht.
Ich freue mich sehr darüber!